Images

Alexej Iljitsch Baschlakow: Bild "Rodja" (1963)

Zuletzt angesehen

Alexej Iljitsch Baschlakow:
Bild "Rodja" (1963)

Details

Bestell-Nr. IN-013868.50

Kurzinfo

Unikat | signiert | Öl auf Leinwand | gerahmt | Format 94 x 76 cm

http://www.kunsthaus-artes.de

Alexej Iljitsch Baschlakow: Bild "Rodja" (1963)

"Rodja" ist ein besonders schönes Werk. Die sich überschneidenden abstrakten Formen - losgelöst von der klassischen Perspektive - harmonieren farblich. Ein starkes Unikat!

Öl auf Leinwand, auf Holz 1963, signiert und datiert. Im handgearbeiteten Rahmen mit Echtgoldauflage 94 x 76 cm.

mehr

Alexej Iljitsch Baschlakow ist ein russischer Konstruktivist. In Slaboda/Orel geboren, war er später viele Jahre als freier Maler erfolgreich in Hannover tätig. Neben dem Henry-Ford-Stipendium erhielt er u.a. den Niedersächsischen Kunstpreis sowie den Villa-Massimo-Preis, Rom. Drei seiner Bilder schmücken den Niedersächsischen Landtag.

Bezeichnung für die von der gegenständlichen Darstellung losgelöste Malerei und Plastik, die sich ab etwa 1910 in immer neuen Stilvariationen über die ganze westliche und Teile der östlichen Welt verbreitete. Als Begründer der abstrakten Kunst gilt der 1866 geborene russische Maler Wassily Kandinsky. Weitere bedeutende Künstler der abstrakten Kunst sind K.S. Malewitsch, Piet Mondrian u.a.


Kunstwerk, das durch die Art der Herstellung (Ölgemälde, Aquarell, Zeichnung etc.) nur einmal existiert.