Albert Hien:
Skulptur "papalapap (GT 208/turquoise)" (2021) (Unikat)
Albert Hien:
Skulptur "papalapap (GT 208/turquoise)" (2021) (Unikat)

Kurzinfo

Unikat | signiert | Mixed Media | Format 30 x 123 x 17 cm (H x B x T)

inkl. jeweils geltender MwSt. zzgl. Porto

Bestell-Nr. IN-932988

Lieferzeit: Sofort lieferbar

Skulptur "papalapap (GT 208/turquoise)" (2021) (Unikat)
Albert Hien: Skulptur "papalapap (GT 208/turquoise)" (202...

Detailbeschreibung

Skulptur "papalapap (GT 208/turquoise)" (2021) (Unikat)

Neonsysteme, Metall und Lack, 2020. Signiert. Höhe:30 cm. Breite: 123 cm. Tiefe: 17 cm.

Über Albert Hien

Albert Hien (*1956 in München) fertigt Lichtobjekte, die mal ernst, mal ironisch die Zustände unserer Zeit in Frage stellen und kommentieren. Der Künstler nahm an der documenta 7 und 8 teil, seit 2001 hält er eine Professur an der Akademie der Bildenden Künste München.

Seine Arbeiten wurden in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen gezeigt, u.a. am Kunstmuseum Celle und befinden sich in öffentlichen Sammlungen, wie dem Museum van Hedendaagse Kunst (MuHKA), Antwerpen sowie in der Städtischen Galerie im Lenbachhaus & Kunstbau, München.

Empfehlungen