mittenimwald:
Bild "Mao - We are not your slaves" (Unikat)

Images

mittenimwald:
Bild "Mao - We are not your slaves" (Unikat)

Details

Preis auf Anfrage

Anfrage stellen
Bestell-Nr. IN-835008

Kurzinfo

Unikat | signiert | datiert | Stencil auf Holz | Format 92 x 78 cm

https://www.kunsthaus-artes.de

mittenimwald: Bild "Mao - We are not your slaves" (Unikat)

Stencil auf Holz. Signiert und datiert. Format 92 x 78 cm.

mehr

Der Hamburger Künstler mittenimwald gehört zur jungen, aufstrebenden Generation der Urban-Art-Künstler. "Stencil Art" nennt sich seine Kunst, bei der er seine Motive sehr detailreich aus Schablonen schneidet und mit Graffiti-Farbe auf grundiertes Holz aufsprüht. Jedes Werk wird so zum Unikat.

Seine Arbeiten zeigen häufig Frauen, die nicht selten an Pin-Ups erinnern, sowie Persönlichkeiten aus Politik und Kultur - mal dekorativ, mal morbide dargestellt oder auch mit einem bissigen oder politischen Kommentar versehen.

Junge, hübsche Damen blicken uns sinnbefreit an, Revoluzzer, Pop-Ikonen, Dikatoren und andere Unsterbliche thronen plakativ über Botschaften wie "It´s not art!", "Wash your dirty money with my art", "Life is a killer" und immer wieder "vandalism". mittenimwald befasst sich nur zu gerne mit der Epoche voller Überfluss und äußert auf eigensinnige Weise Kritik, wobei er die Deutungshoheit immer dem Betrachter überlässt.

Nach Studium und Arbeit in Werbeagenturen und als Illustrator hatte mittenimwald seine erste Ausstellung in einer Pommesbude. Seit 2008 ist er regelmäßig international bei Ausstellungen vertreten, seit 2012 ist er hauptberuflich Künstler.

mehr

Ein Unikat oder ein Original ist ein Kunstwerk, das vom Künstler persönlich geschaffen wurde. Es existiert nur einmal aufgrund der Art der Herstellung (Ölgemälde, Aquarell, Zeichnung, Skulptur aus verlorener Form etc.).

Neben den klassischen Unikaten existieren auch die sogenannten "seriellen Unikate". Sie werden je Serie mit gleichem Motiv und in gleicher Farbe und Technik von der Hand des Künstlers ausgeführt. Die seriellen Unikate haben ihre Wurzeln in der "seriellen Kunst“, einer Gattung der modernen Kunst, die durch Reihen, Wiederholungen und Variationen desselben Gegenstandes, Themas bzw. durch ein System von konstanten und variablen Elementen oder Prinzipien eine ästhetische Wirkung erzeugen will.
Als historischer Ausgangspunkt gilt das Werk "Les Meules“ von Claude Monet (1890/1891), in denen zum ersten Mal eine über die bloße Werkgruppe herausgehende Serie geschaffen wurde. Künstler, die serielle Kunst geschaffen haben, sind u. a. Claude Monet, Piet Mondrian und vor allem Gerhard Richter.

mehr
Zuletzt angesehen