Günther Förg:
Bild "Mr. Brown" (2002)

Images

Günther Förg:
Bild "Mr. Brown" (2002)

Details

5.500,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Product Actions

Add to cart options
Bestell-Nr. IN-851792.00
Lieferzeit: in ca. 3 Wochen

Kurzinfo

Limitiert, 30 Exemplare | signiert | Tempera auf Kupfer über Holz | ungerahmt | Format 40 x 30 cm

https://www.kunsthaus-artes.de

Günther Förg: Bild "Mr. Brown" (2002)

In dem hier gezeigten Multiple hat Förg einen Holzkorpus mit einer Kupferschicht überzogen, die er dann wiederum mit Tempera übermalt hat. Die freiliegenden Kupferstellen stechen durch den Kontrast der matten, dunklen Farben heraus und schaffen damit einen reizvollen Blickfang, der sich je nach Lichteinfall verändert.

Tempera auf Kupfer über Holz, 2002. Auflage: 30 Exemplare, rückseitig signiert. Ungerahmt. Format 40 x 30 cm.

mehr

1952-2013

Günther Förg war ein Meister der Inszenierung. Seine Arbeiten sind heiß begehrt, im Kunst-Ranking der Wirtschaftspresse ist er häufig unter den Top Ten zu finden.

Leitmotiv seiner künstlerischen Auseinandersetzung war die Raum-Architektur. Günther Förgs Bildsprache hat sich aus der Abstraktion entwickelt. Sein Bestreben war es, Bilder ohne gestaltete Figuration zu malen. Ob er vibrierende Farbfelder malte oder unregelmäßige Gitter, immer gelang es Förg, die Energie der Farbe in ihrer reinsten Form freizusetzen. Gegenstandslos und prägnant, voller Entschiedenheit.

Günther Förgs Arbeiten sind weltweit in Museumssammlungen zu finden und begehrt bei Sammlern im In- und Ausland.

mehr

Bezeichnung für ein Kunstobjekt (Skulptur, Installation), das nach dem Willen des Künstlers in mehreren Exemplaren in limitierter und nummerierter Auflage hergestellt wird.

Durch das Multiple wird eine "Demokratisierung" der Kunst erreicht, indem das Werk für einen größeren Personenkreis zugänglich und erschwinglich gemacht wird.

mehr

Bezeichnung für die von der gegenständlichen Darstellung losgelöste Malerei und Plastik, die sich ab etwa 1910 in immer neuen Stilvariationen über die ganze westliche und Teile der östlichen Welt verbreitete. Als Begründer der abstrakten Kunst gilt der 1866 geborene russische Maler Wassily Kandinsky. Weitere bedeutende Künstler der abstrakten Kunst sind K.S. Malewitsch, Piet Mondrian u.a.

mehr

Ein Unikat oder ein Original ist ein Kunstwerk, das vom Künstler persönlich geschaffen wurde. Es existiert nur einmal aufgrund der Art der Herstellung (Ölgemälde, Aquarell, Zeichnung, Skulptur aus verlorener Form etc.).

Neben den klassischen Unikaten existieren auch die sogenannten "seriellen Unikate". Sie werden je Serie mit gleichem Motiv und in gleicher Farbe und Technik von der Hand des Künstlers ausgeführt. Die seriellen Unikate haben ihre Wurzeln in der "seriellen Kunst“, einer Gattung der modernen Kunst, die durch Reihen, Wiederholungen und Variationen desselben Gegenstandes, Themas bzw. durch ein System von konstanten und variablen Elementen oder Prinzipien eine ästhetische Wirkung erzeugen will.
Als historischer Ausgangspunkt gilt das Werk "Les Meules“ von Claude Monet (1890/1891), in denen zum ersten Mal eine über die bloße Werkgruppe herausgehende Serie geschaffen wurde. Künstler, die serielle Kunst geschaffen haben, sind u. a. Claude Monet, Piet Mondrian und vor allem Gerhard Richter.

mehr
Zuletzt angesehen