Menno Fahl:
Skulptur "Kopf mit roter Zunge" (2013) (Unikat)

Images

Menno Fahl:
Skulptur "Kopf mit roter Zunge" (2013) (Unikat)

Details

6.000,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Product Actions

Add to cart options
Bestell-Nr. IN-890790
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Kurzinfo

Unikat | signiert | Mixed Media | Format 90 x 50 x 30 cm (H x B x T)

https://www.kunsthaus-artes.de

Menno Fahl: Skulptur "Kopf mit roter Zunge" (2013) (Unikat)

Menno Fahl erbaut seine neodadaistischen Skulpturenkrieger aus ausgedienten Materialien wie Schrauben, Betonbruchstücken, Zeitungsausrissen, Holzresten und Metallsieben, die er anschließend mit kräftigen Farben koloriert.

Skulptur aus verschiedenen Materialen, handübermalt, 2013. Höhe 90 cm, Breite 50 cm, Tiefe 30 cm.

mehr

Menno Fahl wurde 1967 in Hannover geboren und studierte Malerei in Kiel, bevor er 1994 ein Studium der Bildhauerei an der Hochschule der Künste in Berlin bei Prof. Lothar Fischer begann.

Fahl erbaut seine neodadaistischen Skulpturenkrieger aus ausgedienten Materialien wie Schrauben, Betonbruchstücken, Zeitungsausrissen, Holzresten und Metallsieben, die er anschließend mit kräftigen Farben koloriert.

mehr

Ein vollplastisches Werk der Bildhauerkunst aus Holz, Stein, Elfenbein, Bronze oder anderen Metallen.

Während die Skulpturen aus Holz, Elfenbein oder Stein direkt aus dem Materialblock herausgearbeitet werden müssen, muss beim Bronzeguss zunächst ein Werkmodell, meist aus Ton oder anderen leicht formbaren Materialien geschaffen werden.

Blütezeit der Skulptur war nach der griechischen und römischen Antike die Renaissance. Der Impressionismus verlieh der Bildhauerkunst neue Impulse. Auch zeitgenössische Künstler wie Jörg Immendorff, Andora, Markus Lüpertz haben die Bildhauerkunst mit bedeutenden Skulpturen bereichert.

mehr

Plastische Darstellung von Kopf und Schulter des Menschen.

mehr