Alejandra Ruddoff:
Wandobjekt "mutatis mutandis" (2016) (Unikat), Eiche

Images

Alejandra Ruddoff:
Wandobjekt "mutatis mutandis" (2016) (Unikat), Eiche

Details

25.000,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Product Actions

Add to cart options
Bestell-Nr. IN-904584
Lieferzeit: in ca. 3 Wochen

Kurzinfo

Unikat | signiert | Skulptur aus Eiche | Format: 144 x 9 cm

https://www.kunsthaus-artes.de

Alejandra Ruddoff: Wandobjekt "mutatis mutandis" (2016) (Unikat), Eiche

Skulptur aus Eiche, 2016. Signiert. Durchmesser: 144 cm. Tiefe: 9 cm.

mehr

Die chilenische Bildhauerin Alejandra Ruddoff schafft plastische Arbeiten, die durch eine ästhetisch abstrahierte und dennoch sinnliche Bildsprache überzeugen.

In ihren Werken spürt sie den Zusammenhängen zwischen Raum, Zeit und Materie und den Gesetzen der Bewegung nach.

 

Ruddoffs Skulpturen wurden bereits im Nationalmuseum der Schönen Künste in Santiago de Chile sowie im kaiserlichen Ahnentempel in der Verbotenen Stadt in Peking präsentiert.

mehr

Ein vollplastisches Werk der Bildhauerkunst aus Holz, Stein, Elfenbein, Bronze oder anderen Metallen.

Während die Skulpturen aus Holz, Elfenbein oder Stein direkt aus dem Materialblock herausgearbeitet werden müssen, muss beim Bronzeguss zunächst ein Werkmodell, meist aus Ton oder anderen leicht formbaren Materialien geschaffen werden.

Blütezeit der Skulptur war nach der griechischen und römischen Antike die Renaissance. Der Impressionismus verlieh der Bildhauerkunst neue Impulse. Auch zeitgenössische Künstler wie Jörg Immendorff, Andora, Markus Lüpertz haben die Bildhauerkunst mit bedeutenden Skulpturen bereichert.

mehr