Rainer Fetting:
Bild "Skater" (2018)

Images

Rainer Fetting:
Bild "Skater" (2018)

Details

Preis auf Anfrage

Neu im Shop
Preis anfragen
Bestell-Nr. IN-908304.00

Kurzinfo

Unikat | signiert | datiert | Acryl auf Leinwand | ungerahmt | Format 140 x 60 cm

https://www.kunsthaus-artes.de

Rainer Fetting: Bild "Skater" (2018)

Fetting gilt als malerischer Chronist der deutsch-deutschen Geschichte und des durch die Mauer geteilten Berlins und dessen Subkultur. Die expressive, raue Bildsprache und urbanen Sujets hat der Künstler bis dato beibehalten.

Die Arbeit "Skater" von 2018 präsentiert dem Rezipienten vor einem strahlenden, nahezu toxisch grünen Hintergrund die Figur eines "jungen wilden" Skaters, der lässig durch die Straßen zu laufen scheint.

Acryl auf Leinwand, 2018. Rückseitig datiert und signiert. Ungerahmt. Format auf Keilrahmen gespannt 140 x 60 cm.

mehr

Rainer Fetting, geboren 1949 in Wilhelmshaven, ist einer der Großen in der internationalen zeitgenössischen Kunstszene.

Rainer Fettings plastisches Œuvre nimmt im öffentlichen Raum einen immer größeren Platz ein. "Alles, was ich mache, ist realistisch. Und dennoch besitzt jede gute künstlerische Arbeit Abstraktion. Der Betrachter wird darin nicht festgelegt, sondern hat eher Raum für Gedanken und Fantasie."

Nach dem Studium an der Hochschule der Künste in Berlin gründete Fetting Ende der 70er-Jahre in Berlin zusammen mit Luciano Castelli, Middendorf, Salomé und Bernd Zimmer die Galerie am Moritzplatz. Das war die Geburtsstunde der neuen Wilden. Seine Bilder und Skulpturen bereichern die bedeutendsten privaten und öffentlichen Sammlungen. Heute lebt der Künstler in Berlin und New York.

mehr

Ein Unikat oder ein Original ist ein Kunstwerk, das vom Künstler persönlich geschaffen wurde. Es existiert nur einmal aufgrund der Art der Herstellung (Ölgemälde, Aquarell, Zeichnung, Skulptur aus verlorener Form etc.).

Neben den klassischen Unikaten existieren auch die sogenannten "seriellen Unikate". Sie werden je Serie mit gleichem Motiv und in gleicher Farbe und Technik von der Hand des Künstlers ausgeführt. Die seriellen Unikate haben ihre Wurzeln in der "seriellen Kunst“, einer Gattung der modernen Kunst, die durch Reihen, Wiederholungen und Variationen desselben Gegenstandes, Themas bzw. durch ein System von konstanten und variablen Elementen oder Prinzipien eine ästhetische Wirkung erzeugen will.
Als historischer Ausgangspunkt gilt das Werk "Les Meules“ von Claude Monet (1890/1891), in denen zum ersten Mal eine über die bloße Werkgruppe herausgehende Serie geschaffen wurde. Künstler, die serielle Kunst geschaffen haben, sind u. a. Claude Monet, Piet Mondrian und vor allem Gerhard Richter.

mehr
Zuletzt angesehen