Gisela Krohn:
Bild "Follow the deep" (2019) (Unikat)

Images

Gisela Krohn:
Bild "Follow the deep" (2019) (Unikat)

Details

10.800,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Neu im Shop

Product Actions

Add to cart options
Bestell-Nr. IN-920568.00
Lieferzeit: in ca. 3 Wochen

Kurzinfo

Unikat | signiert | Öl auf Leinwand | ungerahmt | Format 160 x 110 cm

https://www.kunsthaus-artes.de

Gisela Krohn: Bild "Follow the deep" (2019) (Unikat)

Mit ihrer surreal anmutenden Farbigkeit steht die hier angebotene Arbeit "Follow the deep" entgegen der Tradition der Landschaftsmalerei. Gisela Krohn wählt ungewöhnliche Aus- und Anschnitte, die Gemälde scheinen so eine fremde, unbekannte Flora zu dokumentieren. Die Kompositionen weisen in ihrer punktierten Malweise impressionistische und pointilistische Tendenzen auf. Die Gemälde umgibt durch den Einsatz von diffusem Licht und kräftigem Kolorit eine mystische Aura.

Öl auf Leinwand, 2019. Signiert. Ungerahmt. Format auf Keilrahmen gespannt 160 x 110 cm wie Abbildung.

mehr

"Ich bin der Meinung, dass der Mensch ein Teil der Wirklichkeit der Natur, des allumfassenden Netzes des Lebens ist. Das ist es auch, was ich mit meinen Bildern darstellen möchte", berichtet Gisela Krohn über ihre Malerei. Die stets landschaftlichen Sujets wirken wie Mahnmale der zerstörerischen Kraft der Menschheit.

 

Krohn wählt ungewöhnliche Aus- und Anschnitte, die Gemälde scheinen so eine fremde, unbekannte Flora zu dokumentieren. Die Kompositionen weisen in ihrer punktierten Malweise impressionistische und pointilistische Tendenzen auf. Die Gemälde umgibt durch den Einsatz von diffusem Licht und kräftigem Kolorit eine mystische Aura.

 

ie in Köln geborene Gisela Krohn studierte an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee Malerei.
Kunstwerke der Malerin befinden sich im Bestand zahlreicher öffentlicher und privater Sammlungen. 

mehr

Ein Unikat oder ein Original ist ein Kunstwerk, das vom Künstler persönlich geschaffen wurde. Es existiert nur einmal aufgrund der Art der Herstellung (Ölgemälde, Aquarell, Zeichnung, Skulptur aus verlorener Form etc.).

Neben den klassischen Unikaten existieren auch die sogenannten "seriellen Unikate". Sie werden je Serie mit gleichem Motiv und in gleicher Farbe und Technik von der Hand des Künstlers ausgeführt. Die seriellen Unikate haben ihre Wurzeln in der "seriellen Kunst“, einer Gattung der modernen Kunst, die durch Reihen, Wiederholungen und Variationen desselben Gegenstandes, Themas bzw. durch ein System von konstanten und variablen Elementen oder Prinzipien eine ästhetische Wirkung erzeugen will.
Als historischer Ausgangspunkt gilt das Werk "Les Meules“ von Claude Monet (1890/1891), in denen zum ersten Mal eine über die bloße Werkgruppe herausgehende Serie geschaffen wurde. Künstler, die serielle Kunst geschaffen haben, sind u. a. Claude Monet, Piet Mondrian und vor allem Gerhard Richter.

mehr
Zuletzt angesehen