5 aufstrebende Künstler, die es sich zu kaufen lohnt

Im Folgenden stellen wir Ihnen fünf Künstler/Innen vor, die sich in den letzten Jahren erfolgreich am Kunstmarkt positioniert haben und großes Potential für die Zukunft versprechen. Ihre Arbeiten sind hoch individuell und zeigen eine konstante Weiterentwicklung.

Marion Eichmann bespielt seit Jahren regelmnäßig auf der Art Karlsruhe die One Artist Show, eine gesonderte Präsentation herausstehender Künstler auf der Messe. Ihre Werke weisen eine künstlerische Kontinuität auf, die von Sammlern und Institutionen geschätzt wird.

Ralf Koenemann vereint in seiner großformatigen und materialintensive Malerei klassische Figuration mit der modernen, abstrakten Kalligrafie Ostasiens.
Stephan Marienfelds unverwechselbare Skulpturen wurden u.a. bereits in der Kunsthalle Rotterdam und der Pinakothek der Moderne in München gezeigt.

Ruth Campau ist Mitglied der Königlich Dänischen Akademie der Schönen Künste und stellt regelmäßig in etablierten Institutionen aus, u.a. im Caspar David Friedrich Zentrum, Greifswald oder im Overgaden Institut für Zeitgenössische Kunst, Kopenhagen.

Edyta Grzyb ist die jüngste der hier Gezeigten. Mit ihren farbintensiven Gemälden hat die Künstlerin sich einen treuen Sammlerkreis ermalt und stellt regelmäßig auf der ARTMUC in München oder der AAF Hong Kong aus.


Marion Eichmann


Ralf Koenemann


Stephan Marienfeld


Stephan Marienfeld


Ruth Campau


Edyta Grzyb