Promotions

Kunst nach 45

Das Ende des zweiten Weltkrieges stellte auch für die Kunst in Deutschland eine Zäsur dar. Die Stile der vergangenen Jahre hatten ausgedient und Bauhauslehrer, Surrealisten und andere Vertreter der Moderne brachten nach ihrer Immigration in die USA neue künstlerische Impulse zurück nach Europa.

Junge Maler wie Gerhard Richter, Georg Baselitz oder die Gruppe ZERO um Günther Uecker und Otto Piene begannen, bisher gültige Normen in Frage zu stellen.
  Joseph Beuys propagierte gleich ganz die Aufhebung der Trennung zwischen der Kunst und dem Leben an sich. Heute sind die damaligen Newcomer längst in die Kunstgeschichte eingegangen und gehören zu den wichtigsten Vertretern ihrer Zunft.

Entdecken Sie im Folgenden die Werke der wichtigsten Künstler der Nachkriegsmoderne, darunter signierte Arbeiten von Gerhard Richter, Heinz Mack, A. R. Penck und weiteren.

 

 

 

je Seite

Shop Abstraktion nach 1945
Filter
Suche verfeinern
Künstler
  • Alle
  • Alt, Otmar
  • Aubertin, Bernard
  • Baselitz, Georg
  • Beuys, Joseph
  • Chillida, Eduardo
  • Christo
  • Dorazio, Piero
  • Fetting, Rainer
  • Förg, Günther
  • Francis, Sam
  • Götz, Karl Otto
  • Hartung, Hans
  • Heisig, Bernhard
  • Henderikse, Jan
  • Immendorff, Jörg
  • Janssen, Horst
  • Kippenberger, Martin
  • Knoebel, Imi
  • Knoke, Heinz
  • Künzel, Gero
  • Leiberg, Helge
  • Loewensberg, Verena
  • Lüpertz, Markus
  • Mack, Heinz
  • Marini, Marino
  • Penck, A. R.
  • Piene, Otto
  • Polke, Sigmar
  • Rainer, Arnulf
  • Richter, Gerhard
  • Schnabel, Julian
  • Sprotte, Siegward
  • Uecker, Günther
  • Uhlig, Max
  • Vasarely, Victor
  • Zimmer, Bernd
Techniken










Motive








Format



  • Formatangabe
    x

    cm (B x H)

Farbe
Skulpturen




Preis