Edvardas Racevicius:
Skulptur "Ohne Titel" (2021) (Unikat)
Edvardas Racevicius:
Skulptur "Ohne Titel" (2021) (Unikat)

Kurzinfo

Unikat | signiert | Holz und Farbe | Format 59 x 14 x 12 cm (H x B x T)

Bestell-Nr. IN-938506
Skulptur "Ohne Titel" (2021) (Unikat)
Edvardas Racevicius: Skulptur "Ohne Titel" (2021) (Unikat)

Detailbeschreibung

Skulptur "Ohne Titel" (2021) (Unikat)

Skulptur aus Holz (Linde) und Farbe, 2021. Signiert. Höhe: 59 cm. Breite: 14 cm. Tiefe: 12 cm.

Über Edvardas Racevicius

Die traditionelle Ikonenschnitzerei seiner Heimat Litauens faszinierte den Künstler Edvardas Racevicius(*1974 in Litauen) aufgrund der einfachen Formensprache und ihrer spirituellen Ausstrahlung schon als Kind. Mit 17 Jahren formte er mit der Axt aus einem Holzblock seine erste Skulptur dieses Materials, das den Künstler laut eigener Aussage verzauberte und heute zu seinen humorvoll-verwunschenen Arbeiten inspiriert.

Sowohl mit der Kettensäge als auch mit der Hand arbeitend, thematisiert Racevicius in seinen Werken das Verhältnis des menschlichen Individuums zur Natur, wobei ihm das stets sichtbar bleibende Holz ebenso wichtig ist wie seine Figuren selbst. Der mit weißem Hemd und schwarzer Hose bekleidete dunkelhaarige, immer wiederkehrende Protagonist seiner Serie "Bäume und Menschen" scheint regelrecht aus dem Baumstamm zu erwachsen, wobei der Übergang zwischen Sockel und Figur verschwimmt.

Empfehlungen