Yayoi Kusama

Yayoi Kusama (geb. 1929) ist bekannt für ihre Arbeiten mit dichten Mustern aus Polka Dots und Netzen sowie für ihre farbintensiven Lichtinstallationen.

"Eines Tages betrachtete ich das rote Blumenmuster der Tischdecke auf einem Tisch, und als ich nach oben blickte, sah ich dasselbe Muster an der Decke, an den Fenstern und an den Wänden, und schließlich im ganzen Raum, auf meinem Körper und im Universum", berichtete die Künstlerin über ihre Initialzündung. Nachdem sie durch bahnbrechende Ausstellungen und Happenings weltweit Berühmtheit erlangt hatte, kehrte sie 1973 in ihr Heimatland Japan zurück und ist heute eine der prominentesten zeitgenössischen Künstlerinnen des Landes.

2021 zeigte der Gropius Bau in Berlin die Ausstellung "Yayoi Kusama: Eine Retrospektive. A Bouquet of Love I Saw in the Universe", die erstmals in Deutschland umfassend das vielfältige Schaffen der mittlerweile 92-jährigen Bildhauerin, Malerin und Grafikerin beleuchtete. 

Filter

Gefunden: 1