David Spiller

David Spiller (1942-2018) studierte an der renommierten Londoner Slade School Malerei. Neben seinem Lehrer Frank Auerbach, nannte Spiller Pablo Picasso und Jean Dubuffet als ihn beeinflussende Künstler. Dennoch bezog er sich mit den gewählten Motiven, ihrer kräftigen Farbigkeit und der klaren Konturen in Kombination mit Textschnipseln eindeutig auf die Pop Art. Die Textzeilen für seine verspielt-fröhlichen Werke entlehnte Spiller seinen Lieblingssongs und fügt den populären Motiven somit eine persönliche Ebene hinzu.

Seine Arbeiten werden häufig neben denen von Andy Warhol, Robert Rauschenberg und Jim Dine ausgestellt.

Filter

Gefunden: 3