Florian Süssmayr

Florian Süssmayrs Bilder rücken meist Alltägliches, Nebensächliches in den Fokus: Oftmals sind es die Kneipen und Graffiti seiner Geburtsstadt oder die Leidenschaft, die Süssmayr mit seinen Freunden für Punk und Fußball teilt, die er in seinen teils monumentalen Gemälden aufgreift. Die Darstellungen scheinen sowohl Illustration als auch Ausdruck eines Lebens am Rande der Gesellschaft zu sein.

Der Künstler, geboren 1963 in München, wo er heute noch lebt und arbeitet, hatte u.a. eine Einzelausstellung im Haus der Kunst, München (2005).

Filter

Gefunden: 1