Russell Young:
Bild "Marilyn Crying (Blue)" (2013) (Unikat)
Proportionsansicht
Bild "Marilyn Crying (Blue)" (2013) (Unikat)
Russell Young:
Bild "Marilyn Crying (Blue)" (2013) (Unikat)

Kurzinfo

Unikat | signiert | datiert | bezeichnet | Farbserigrafie mit Diamond Dust auf Leinwand | gerahmt | Format 162 x 124 cm

Bestell-Nr. IN-914574.R1
Bild "Marilyn Crying (Blue)" (2013) (Unikat)
Russell Young: Bild "Marilyn Crying (Blue)" (2013) (Unikat)

Detailbeschreibung

Bild "Marilyn Crying (Blue)" (2013) (Unikat)

Russell Young wurde zunächst mit Porträtfotografien von Musikstars wie Bruce Springsteen, Diana Ross und Björk bekannt, bevor er in der Hochphase des Musikfernsehens als Regisseur von über einhundert Musikvideos Erfolge feierte. Im Jahr 2000, inzwischen in New York lebend, begann er, sich auf Siebdruckarbeiten zu konzentrieren. Diese basieren auf Fotos berühmter Persönlichkeiten und werden seit 2007 vom Künstler mit Diamantstaub veredelt.

Die hier angebotene großformatige Arbeit zeigt Marilyn Monroe als zentrale Bildgestalt. Russel Young interessiert sich insbesondere für diejenigen Momente, in denen Glamour und Ruhm auf Tragik und Emotionalität stoßen. Youngs Werke befinden sich in zahlreichen Museen und in den Privatsammlungen von Barack Obama, David Bowie, David Hockney und Marc Jacobs.

Acryl auf Farbserigrafie mit Diamond Dust auf Leinwand, 2013. Rückseitig signiert, datiert und bezeichnet. Format im Rahmen 162 x 124 cm wie Abbildung.

Über Russell Young

Der Brite Russell Young (*1959) wurde zunächst mit Porträtfotografien von Musikstars wie Bruce Springsteen, Diana Ross und Björk bekannt, bevor er in der Hochzeit des Musikfernsehens als Regisseur von über einhundert Musikvideos Erfolge feierte. 2000, inzwischen in New York lebend, begann er, sich auf Siebdruck-Arbeiten zu konzentrieren. Diese basieren auf Fotos berühmter Persönlichkeiten und werden seit 2007 vom Künstler mit Diamantstaub veredelt.

Seine Werke befinden sich in zahlreichen Museen und in den Privatsammlungen von Barack Obama, David Bowie, David Hockney und Marc Jacobs.

Empfehlungen