Stephan Balkenhol:
Bild "Teddy" (2004)
Proportionsansicht
Bild "Teddy" (2004)
Stephan Balkenhol:
Bild "Teddy" (2004)

Kurzinfo

Limitiert | signiert | datiert | Farbholzschnitt auf Büttenkarton | gerahmt |Format 83 x 63 cm

Bestell-Nr. IN-908262.R1
Bild "Teddy" (2004)
Stephan Balkenhol: Bild "Teddy" (2004)

Detailbeschreibung

Bild "Teddy" (2004)

Das Medium des Holzschnitts nimmt neben der Skulptur und Bildhauerei einen besonderen Schwerpunkt im OEuvre von Stephan Balkenhol ein. Hier bieten wir Ihnen eines von fünf streng limitierten und handsignierten Exemplaren an, die die Banalität des Menschseins zelebrieren.

Original-Farbholzschnitt auf gräulichem Somerset Büttenkarton, 2004. Signiert und datiert. Griffelkunst 315 C1-C5. Motivgröße cm. Blattformat 76 x 56 cm. Format im Rahmen 83 x 63 cm wie Abbildung.

Über Stephan Balkenhol

Im Bereich der figurativen Bildhauerei ist Stephan Balkenhol einer der bedeutendsten und international erfolgreichsten Künstler Deutschlands. Sammler in der ganzen Welt begehren seine Arbeiten. Vor allem in den USA ist er absolut angesagt. Die Preise für seine Werke gehen konstant nach oben.

Im Mittelpunkt seiner Arbeiten steht der Mensch. Die eindeutige Darstellung von Emotionen in den Gesichtern seiner Figuren vermeidet Balkenhol bewusst. Er weigert sich, konkrete Empfindungen und Interpretationen vorzugeben. Der Betrachter selbst ist gefragt, die Geschichten hinter den ins Nichts blickenden Gesichtern zu entdecken.

Holz ist das favorisierte Material des Künstlers. Weiche Holzarten wie Pappel oder Wawaholz erlauben dem Künstler ein präzises Herausarbeiten der Gesichter seiner Figuren. Das Material bleibt dabei stets deutlich erkennbar und auch die Bearbeitung bleibt in der groben Struktur unter der Farbfassung sichtbar.

Stephan Balkenhol, 1957 in Fritzlar geboren, studierte an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg. Ausstellungen in bedeutenden Kunstmetropolen wie zum Beispiel New York, Tokio, London, Madrid und Berlin rühmen sein Werk.

Empfehlungen