Stephan Geisler:
Bild "Cactus-Porsche 911" (2021) (Unikat)
Proportionsansicht
Bild "Cactus-Porsche 911" (2021) (Unikat)
Stephan Geisler:
Bild "Cactus-Porsche 911" (2021) (Unikat)

Kurzinfo

Unikat | signiert | Mischtechnik auf Leinwand | ungerahmt | Format 100 x 240 cm

inkl. jeweils geltender MwSt. zzgl. Porto

Bestell-Nr. IN-926937.00

Lieferzeit: In ca. 2 Wochen

Bild "Cactus-Porsche 911" (2021) (Unikat)
Stephan Geisler: Bild "Cactus-Porsche 911" (2021) (Unikat)

Detailbeschreibung

Bild "Cactus-Porsche 911" (2021) (Unikat)

Stephan Geisler hat gerade mit "Supercartist" ein neues und spannendes Projekt erschaffen, in dem er sich malerisch mit Kultautos und Supersportwagen - sogenannten "Supercars" - auseinandersetzt. Dieses Projekt startete am 14. März 2021: Neben der malerischen Komponente wird es einen Youtube-Kanal geben, auf dem er in Zusammenarbeit mit dem jungen Filmemacher Jan Galka über seine Werke, deren Entstehungsprozess sowie über das Thema "Kunst und Autos" mit verschiedenen Leuten diskutieren möchte. Wir freuen uns, Ihnen exklusiv das Werk "Cactus-Porsche 911" aus diesem spannenden Vorhaben anbieten zu können. Prägnant ist der schwungvolle und expressive Duktus des Malers, dessen Wirkung durch den Einsatz kraftvoller und intensiver Farben unterstützt wird.

Mischtechnik auf Leinwand, 2021. Rückseitig signiert. Ungerahmt. Format auf Keilrahmen gespannt 100 x 240 cm.

Über Stephan Geisler

Stephan Geisler lebt und arbeitet in Bochum. Er studierte Grafikdesign, Visuelle Kommunikation und Illustration an der Fachhochschule Münster bei Professor Rolf Escher. Das Œuvre des Künstlers vereint verschiedenste Arbeitsweisen und Techniken von Acryl, Collage und Ölkreide auf Leinwand.

Hauptgegenstand der Darstellungen solitäre Figuren, sie scheinen die Betrachterinnen und Betrachter stets mit kühlem Blick zu fixieren. Die Leinwände sind jedoch nicht nur eine visuelle Oden an bspw. Tiere, sondern gleichsam Diskurse über die Malerei und den künstlerischen Umgang mit Farbe und Form.

"Während des Malprozesses ist man extrem mit sich selbst, seinen Ideen, Gedanken und Visionen verbunden. Die besten Momente, die ich je hatte, habe ich in der Malerei gefunden." schildert der Künstler.

Empfehlungen