Stephan Marienfeld:
Skulptur "Bondage Candy Red" (2021)
Stephan Marienfeld:
Skulptur "Bondage Candy Red" (2021)

Kurzinfo

Limitiert, 7 Exemplare | nummeriert | signiert | Aluminium und Seil | Format 50 x 20 cm

Bestell-Nr. IN-920088
Skulptur "Bondage Candy Red" (2021)
Stephan Marienfeld: Skulptur "Bondage Candy Red" (2021)

Detailbeschreibung

Skulptur "Bondage Candy Red" (2021)

Die Bondage-Arbeiten von Stephan Marienfeld lassen den Eindruck entstehen, als wolle die Form zwischen dem straff gespannten Seil hervordringen, von dem sie aber gerade daran gehindert wird. Dieses Gegeneinander bietet sowohl erotische Konnotationen als auch Assoziationen von Naturphänomenen.

Der Schüler und langjährige Assistent von Tony Cragg nutzt für seine Skulpturen zunächst einen Luftballon, den er mit einem Seil abbindet. Anschließend abgeformt, gießt er diesen in Beton, Aluminium oder Porzellan, um die daraus resultierenden Objekte erneut mit einem Seil zu "fesseln".

Die Skulptur "Bondage Candy Red" stammt aus der exklusiven Auflage von nur sieben Exemplaren.

Skulptur aus Aluminium, lackiert, mit Seil umwickelt, 2021. Auflage: 7 Exemplare, nummeriert und handsigniert. Höhe: 50 cm. Breite: 20 cm.

Über Stephan Marienfeld

Stephan Marienfeld (*1966) ist ausgebildeter Steinbildhauer. Er war Schüler und lange Zeit Assistent von Tony Cragg.

Das Werk von Marienfeld steht mit seiner Vielzahl von Skulpturen in der Tradition des Figurativen. In unverwechselbarer Ästhetik schafft er abstrahierte Körper aus Materialien wie Polyester, Lack und Aluminium, die einen eigenen Charakter zu besitzen scheinen.

Ausgezeichnet mit zahlreichen Kunstpreisen, befinden sich viele seiner Arbeiten in öffentlichen und privaten Sammlungen.

Empfehlungen