Akt Darstellungen

Der Akt ist die Abbildung des unbekleideten menschlichen Körpers in der Kunst, insbesondere in der Zeichnung, Malerei, Grafik, Skulptur und Fotografie.

Der Begriff bezeichnete ursprünglich eine graphische Studie vom menschlichen Körper. Vor allem die Aktdarstellungen der Antike wurden stilbildend für die europäische Kunst und vor allem in der Renaissance populär.

Ab dem 19. Jahrhundert emanzipierte sich die Aktdarstellung von ihrer sakralen Einbettung, die Darstellung erotischer und alltäglicher Nacktheit wurde zum eigenständigen Motiv.

Filter

Gefunden: 98