Offsetdruck

Der Offsetdruck ist wie die Lithografie ein Flachdruckverfahren und gilt als deren industrielle Fortentwicklung.

Der Offsetdruck eignet sich besonders für hohe Auflagen und wird meist für Kunstdrucke benutzt. Künstler wie Gerhard Richter, Sigmar Polke oder Christo verwenden diese Technik auch für Grafiken.

Filter

Gefunden: 33

Offsetdruck

Seit dem 19. Jahrhundert waren Bemühungen im Gange, den unhandlichen und schweren Lithostein durch ein Material zu ersetzen, das die gleichen chemischen Reaktionen zeigt und sich genauso unbeschränkt ausdrucksfähig gestalten lässt.

Der Amerikaner Ira Rubel entwickelte um 1900 das erste Offsetdruckverfahren und legte damit den Grundstein für die heutigen Druckverfahren.

Zunächst wird der Druck auf einen mit einem Gummituch versehenen Zylinder gebracht. Dieser überträgt dann das Druckbild auf das Papier. Die Zwischenschaltung des weichen Gummituches bewirkt sowohl die Schärfe in der Zeichnung als auch feinste Tonabstufungen auf harten und rauen Papieren.